Märchen im Erzhammer

Tipp Weihnachtshaus verzaubert seine Gäste

Annaberg-B. 

In den nächsten Tagen und Wochen geht es im Annaberger Erzhammer sehr lebendig und märchenhaft zu. Das "Weihnachtshaus Erzhammer" lädt zu den vielfältigsten Veranstaltungen ein. Das ganze Kulturzentrum erstrahlt in weihnachtlichem Glanz, denn in diesem Jahr steht es ganz im Zeichen der erzgebirgischen Weihnachtstradition und des 200. Jubiläums von "Grimms Märchen". Das diesjährige Weihnachtsmärchen der Hammerbühne "Das tapfere Schneiderlein" gibt es am 5. Dezember um 10 und 15 Uhr, am 27. Dezember 10 und 14.30 Uhr sowie am 28. Dezember um 10 Uhr zu erleben. Karten können unter Tel. (03733) 425-190 vorbestellt werden. Am 8. Dezember ab 14.30 Uhr präsentieren Streichorchester und Solisten das traditionelle Weihnachtskonzert der Musikschule des Erzgebirgskreises. Einen Tag später lassen die Bergsänger Geyer ab 15 Uhr in einem festlichen Programm bergmännisch-weihnachtliche Lieder erklingen. Am 15. Dezember um 15 Uhr gestaltet Joachim Süß mit seinem Ensemble einen Hutz´n-Nachmittag.