Märchenhafte Gäste erwartet

Eibenstock. 

Frau Holle lässt es schneien: zum großen Märchenumzug, der heute 14:15 Uhr in Eibenstock startet, kann man die fleißige Frau mit ein bisschen Glück persönlich treffen. Doch nicht nur sie, Gäste aus dem Märchenland erwarten die Eibenstocker eine ganze Menge - über 30 Märchen werden dargestellt. Unter anderem auch das Tapfere Schneiderlein, in dessen Rolle ist beim letzten Märchenumzug Ian Hahn (li) geschlüpft. Begleitet werden die Märchen bei ihrem Marsch durch die Straßen der Bergstadt von der Bergmannskapelle Johanngeorgenstadt, der Feuerwehrkapelle Carlsfeld, den Erzgebirgsmusikanten Bockau/Lauter und den Eibenstocker Schalmeien. Auf dem Markt werden die märchenhaften Gäste dann gegen 15 Uhr erwartet. Dort werden sie begrüßt und vorgestellt. Im Anschluss ist der Weihnachtsmann mit seinem Märchengefolge auf dem Weihnachtsmarkt anzutreffen.