Märchenhafter Weihnachtsmarkt

Fest Ehrenfriedersdorf lädt mit tollen Programmen zum Jubiläum ein

Es wird wieder märchenhaft, wenn am nächsten Wochenende, dem 12. und 13. Dezember, der beliebte Ehrenfriedersdorfer Märchenweihnachtsmarkt seine Pforten öffnet. In diesem Jahr feiert der Märchenweihnachtsmarkt ein Jubiläum. Denn die Tradition, dass immer am dritten Adventswochenende zum Weihnachtsmarkt eine Märchenwelt aufersteht, gibt es nun zum 10. Mal. Klar, dass es damit ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt wird. Carmen Krüger hat sich als Hauptorganisatorin wieder viel einfallen lassen. Strahlend erzählt sie. "Wir haben etliche Neuheiten dabei. Dazu gehört am Samstag um 21 Uhr der Auftritt der Gruppe 'Neue Helden' mit ihrer Puhdys Cover Show in der Burg. Besonders freue ich mich auch auf die Band 'Soulwalker' am Sonntag um 18.30 Uhr. Dort spielt mit Anne Petzold eine ehemalige Ehrenfriedersdorferin mit, die mit ihrem 'Stadel' noch so richtig verwurzelt ist. Natürlich ist es auch toll, dass die Eh'dorfer Band 'Eskimos' am Samstag um 18.30 Uhr für Stimmung sorgt." Doch auch sonst gibt es auf dem Markt und im Rathaus jede Menge Programme, stimmungsvolle Musik und Tanz zu erleben. Vor allem die Kindergärten und die Grundschüler haben sich lange auf ihren Auftritt vorbereitet und fiebern wie immer ihrer großen Stunde entgegen. Für das perfekte Ambiente sorgt eine weihnachtliche Märchenkulisse vor dem Rathaus und im Standesamt. Neu ist auch die Gestaltung der 17 Weihnachtsbuden. Die Märchenszenen wurden alle auf den Dächern platziert und sind nun gut zu erkennen. Axel Kurth vom Bauhof hat die wunderbaren Märchenwelten bemalt und das sieht echt ganz stark aus. Auch kulinarisch ist an den regionaltypischen Imbissbuden alles paletti und mit vielen Leckereien, Bratwurst und Glühwein macht der Bummel noch mal so viel Spaß.