Märchenumzug Bäume stehen Spalier

Der Baum vor dem Schwarzenberger Ratskeller wurde bereits am 26. November aufgestellt. Die Fichte stammt von einem Grundstück am Kratzbeersteig, das sich in Eigentum der Stadt befindet und hätte aus gestalterischen Gründen - auch wegen beengter Platzverhältnisse zu anderen Gehölzen - ohnehin in der Wintersaison gefällt werden müssen. Der Baum besitzt eine Höhe von 18 Metern. Geschmückt wurde der Baum vor einer Woche. Gemeinsam mit der Fichte in der Altstadt erhielten auch die kleineren "Geschwister" in der Vorstadt oder am Bahnhof ihren Platz. Letztere stehen Spalier, wenn der Märchenumzug, den vorrangig die Kindereinrichtungen der Stadt gestalten, mit Ritter Georg und Burgfräulein Edelweiß am 2. Adventssonntag vorbeiziehen wird.