Marienberg: Dachstuhl geht in Flammen auf

Einsatz Bewohner konnten sich nach Ausbruch des Brandes in Sicherheit bringen

Rübenau/Marienberg. 

Rübenau/Marienberg. Am Freitagnachmittag kam es in Marienberg zu einem Dachstuhlbrand. Die Löscharbeiten am Oberen Natzschungweg dauern derzeit noch an. Die Bewohner des Hauses, eine Frau sowie drei Kinder, konnten sich offenbar selbst in Sicherheit bringen. Sie blieben nach Informationen der Polizei unverletzt. Zur Brandursache oder der Gesamtsumme des entstandenen Schadens ist noch nichts genaueres bekannt.

Geprüft wird derzeit, ob die Dachdeckerarbeiten, die heute an dem Einfamilienhaus stattgefunden haben, etwas damit zu tun haben könnten. Die Feuerwehren aus Reitzenhain, Satzung, Marienberg, Ansprung, Zöblitz, Rübenau, Kühnhaide und Olbernhau rückten mit insgesamt über 80 Einsatzkräfte und zwei Drehleitern zu dem schwierigen Einsatz an.