Marienberg feiert im Gewerbegebiet

Frühlingsfest Tolle Aktionen und jede Menge wichtige Tipps

marienberg-feiert-im-gewerbegebiet
Mike Melzer und Stefan Weinhold (v.r.) laden zum 19. Start in den Frühling ein. Foto: Ilka Ruck

Marienberg. Am nächsten Samstag, dem 28. April ist es wieder soweit. Dann startet im Marienberger Gewerbegebiet das nunmehr 19. Frühlingsfest mit Spiel, Spaß, tollen Aktionen und jeder Menge Informationen und Tipps. Unter dem Motto "Start in den Frühling" laden von 10 bis 16 Uhr der Toom-Baumarkt, Radsport Weinhold und die Firma Deproc zu einem großen Frühlings-Spektakel ein.

Auch im Baumarkt wird gefeiert

Vor allem an und im Toom-Baumarkt geht es den ganzen Tag über rund und es lohnt sich für jedermann beim bunten Frühlingsfest dabei zu sein. Die kleinen Besucher können sich wieder auf drei Hüpfburgen austoben. Das Fest vor dem Toom-Markt erfolgt in Zusammenarbeit mit der Volksbank Marienberg. Während die "Großen" den Baumarkt inspizieren, dürfen sich die kleinen Besucher mit Clown Lu Lu Lustig beim Luftballonmodellieren vergnügen.

Für stimmungsvolle Unterhaltung sorgt die Diskothek Enjoy. Auch kulinarisch werden die Besucher wie gewohnt verwöhnt. Gespannt sein darf man vor allem auf die Aktionen und Tipps, die rund um das Frühlingsfest geplant sind. Baumarktchef Mike Melzer freut sich schon darauf und verspricht: "An diesem Samstag gibt es 10 Prozent Nachlass auf alle Baumarkt- und Gartenartikel. Im Markt selbst präsentieren sich einige Lieferanten mit interessanten Beratungen und Angeboten. Zu erleben gibt es mehrere Firmen, darunter die Fa. Bosch und Knauf. Letztere präsentiert Putz-und Innenfarben und lässt Interessierte auch gern selber testen."

Schnäppchen warten

Auf die Besucher und Kunden wartet zudem ein vielseitiger Schnäppchenmarkt. Seit neun Jahren organisieren Mike Melzer und Stefan Weinhold von Radsport Weinhold das Frühlingsfest gemeinsam. Die beiden freuen sich auch diesmal wieder auf ein schönes Fest und laden Jung und Alt dazu ein.