• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Marienberger Dreieckrennen: Besucher lassen sich vom Charme der Oldtimer mitreißen

Event Legendäres Rennen lebt wieder auf

Marienberg. 

Marienberg. Die legendären Marienberger Dreieckrennen auf einer der schnellsten Rennstrecken Deutschlands wurden mit dem 11. Rennen für Krafträder am 10. Oktober vor 85 Jahren ad acta gelegt. Seit einigen Jahrzehnten wird mit einem Oldtimertreffen im 2-Jahres-Rhythmus an jene Straßenrennen zwischen 1923 und 1937 erinnert.

Zahlreiche Zuschauer reisten an

Am vergangenen Sonntag, nachdem das letzte Treffen 2018 über die Bühne ging, war es wieder soweit: Oldtimerfreunde machten sich auf und nahmen mit ihren Fahrzeugen den Marienberger Marktplatz in Beschlag. Empfangen wurden sie von zahlreichen Zuschauern.

Historische Modenschau

Besucher Jürgen Lenk aus Chemnitz und ehemaliger MZ-Rennfahrer, der vor wenigen Tagen 80. Geburtstag feierte, zeigte sich begeistert: "Ein rundum gelungenes Treffen. Das Wetter hat gepasst und auch die historische Modenschau mit Mode aus den 20er- und 30er-Jahren war sehenswert." Pünktlich 14.00 Uhr setzte sich der Oldtimerkorso in Gang zu einer Ausfahrt auf der historischen Naturrennstrecke rund um Marienberg.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!