• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Erzgebirge

Mauersberger- und Preßnitztalmuseum auch dieses Wochenende geöffnet

Museen Terminvereinbarungen und schriftliche Selbstauskunft über negativen Corona-Selbsttest erforderlich

Großrückerswalde. 

Großrückerswalde. Sowohl das Mauersberger- als auch das Preßnitztalmuseum sind diese Woche wieder geöffnet. Allerdings gelten nach wie vor Bedingungen, die für einen Besuch Voraussetzung sind. Dazu gilt die unbedingte Voranmeldung. Für das Mauersberger Museum können Interessenten einen Besuchstermin unter 03735 90888 vereinbaren. Vergeben werden die Termine für Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag jeweils für die Zeit von 12 bis 17 Uhr. Das Preßnitztalmuseum öffnet diesen Sonntag von 13.30 bis 16.30 Uhr. Besuchstermine müssen unter 0173 5686800 vereinbart werden.

Für das Preßnitztalmuseum gilt aus organisatorischen Gründen ein Anmeldeschluss

Die Anmeldungen für die Niederschmiedeberger Einrichtung müssen bis Samstag 12 Uhr eingegangen sein. Unbedingte Voraussetzung bleibt für beide Museen das Vorzeigen der Selbstauskunft über einen negativen Corona-Selbsttest. "Wir machen die Verordnungen nicht. Wir müssen sie aber umsetzen", betont Bürgermeister Jörg Stephan. Am zurückliegenden Wochenende ist das Angebot nur äußerst spärlich angenommen worden. Allerdings mussten die Mitarbeiterinnen einige wenige Interessenten an der Mauersberger Museumstür abweisen. Sie konnten die entsprechende schriftliche Selbstauskunft nicht vorweisen. "Das tut zwar sehr leid, wir können aber diesbezüglich keine Ausnahmen machen. Die Bestimmungen seitens des Gesetzgebers sind diesbezüglich eindeutig", so Jörg Stephan. Testmöglichkeiten vor Ort gibt es nicht.

 



Prospekte