MDR nimmt den Erzgebirgsverein unter die Lupe

Serie Zum 140-jährigen Bestehen

Erzgebirge. 

Erzgebirge. Das Jahr 2018 steht für den Erzgebirgsverein (EV) ganz im Zeichen seines 140-jährigen Bestehens. Das Jubiläum ist auch für den MDR Anlass, in dieser Woche eine kleine Serie über den Erzgebirgsverein zu drehen, die jeweils in einem Format von zweieinhalb Minuten vom 23. bis 27. Juli im "Sachsenspiegel" - täglich ab 19 Uhr - gezeigt wird.

Dabei wird auch deutlich, wie wichtig traditionelle Werte, die Bewahrung und Vermittlung von Brauchtum sind. In 52 Erzgebirgszweigvereinen (EZV) leisten 3.200 Mitglieder im Ehrenamt eine wichtige Arbeit für ihre Heimat. Gabriele Lorenz ist die 1. Bundesvorsitzende des EV und sagt: "Mit Freude haben wir registriert, dass der MDR in den letzten Monaten, insbesondere nach dem Besuch der Intendantin Frau Prof. Wille auf unserer KAV in Deutschneudorf, verstärkt über das Erzgebirge und unseren Verein berichtet. Für die Serie musste natürlich eine Auswahl getroffen werden. In fünf Teilen kann man nicht alle Zweigvereine abbilden. Aber die Serie zeigt alle Aktionsfelder und die Zweigvereine, die zu sehen sind, stehen für die ehrenamtliche Arbeit aller."

Hier zeigt sich Programmvielfalt

Zum Thema Jugend im Verein, Umwelt und Naturschutz wird bei den EZVs in Markersbach und Crottendorf gedreht. Der EZV Geyer steht fürs Kinderklöppeln, denn die Kinderklöppelgruppe bereitet sich gerade auf ihre Modenschau zu den Annaberger Klöppeltagen vor. Neben der Pflege des Wanderwegenetzes konzipierten die Vereinsmitglieder einen neuen schönen Liederwanderweg.

Beim EZV Hormersdorf / Zwönitz geht es um das urige Heimatmuseum und die Mundart. Die Touristische Infrastruktur, Aussichtstürme und Berggasthäuser stehen beim EZV Annaberg-Buchholz auf dem Programm, während der EZV Berlin viel zur Geschichte des Vereins und zum Bergmännischen zu sagen hat. Beim EZV Schneeberg ist der Sitz des Vereins das Thema. Außerdem zeigt Niels Bergauer als junger Handschuhmacher die Bewahrung des traditionellen Handwerks.