Mehr Tempo für Schneeberg

Netz Rund 7.000 Haushalte profitieren vom schnellen Internet

Schneeberg. 

Schneeberg. Ab Ende diesen Jahres soll in Schneeberg schnelles Internet zur Verfügung stehen. Die Telekom baut das Glasfaser-Netz bis dahin weiter aus. Wie es heißt, sollen rund 7.000 Haushalte von dieser Maßnahme profitieren. Telefonieren, Surfen und Fernsehen wird dann, aufgrund des leistungsstarken Netzes, gleichzeitig möglich sein. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud wird bequemer.

Ausstattung mit moderner Technik

Die Telekom nennt Zahlen: das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 250 Megabit pro Sekunde und beim Hochladen auf bis zu 40 Megabit pro Sekunde. Im Rahmen des Ausbaus werden in Schneeberg rund zehn Kilometer Glasfaser verlegt und 42 Verteiler aufgestellt oder mit moderner Technik ausgestattet. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.telekom.de/sachsen und dort können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger auch jetzt schon kostenlos registrieren.

Vorantreiben der Digitalisierung

Wie Schneebergs Bürgermeister Ingo Seifert erklärt, steigen die Ansprüche der Bürger an ihren Internet-Anschluss ständig. Bandbreite sei heute so wichtig wie Gas, Wasser und Strom. Die Planung steht. Entsprechende Firmen werden beauftragt und Genehmigungen für die Baustellen eingeholt. Bald rollen also die Bagger, sagt Hendrik König, Regionalmanager der Deutschen Telekom. Man treibe seitens der Telekom die Digitalisierung in Stadt und Land voran.