• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Ministerpräsident in der Fundora-Welt

Erlebnis Auf insgesamt 3.500 Quadratmetern können Besucher vieles erleben

Schneeberg. 

Schneeberg. Die Familien-Indoor-Erlebniswelt "Silberstromers Fundora" ist eingeweiht und die Türen stehen für Besucher offen. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (re.) war bei der Eröffnung dabei, hat sich die Anlage angeschaut und sich von Fundora-Objektleiter Robert Friedrich (li.) erklären lassen, was alles möglich ist - wie hier im Bereich Minigolf, wo unter Schwarzlicht und mit 3D-Brille gespielt wird.

Friedrich ist stolz: "Wir haben es geschafft, innerhalb kürzester Zeit ein Mega-Projekt auf die Beine zu stellen. Besucher erleben ein Abenteuer, was sich gewaschen hat." Zwölf Monate war die Bauzeit für das 5-Millionen-Objekt. Jetzt ist die Anlage, die über 3.500 Quadratmeter umfasst, unter anderem mit Abenteuer-Labyrinth, Lasertag, Virtual Reality und verschiedenen Kletterwänden, betriebsbereit.



Prospekte