Ministerpräsident setzt auf Schuheinlage aus Eibenstock

Wirtschaft Funke Stickerei produziert innovative Hightech-Schuheinlage

ministerpraesident-setzt-auf-schuheinlage-aus-eibenstock
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (Mitte) mit Stickerei-Geschäftsführer Hartmut Funke (re.) und Eibenstocks Bürgermeister Uwe Staab.Foto: R. Wendland

Eibenstock. Die Funke Stickerei in Eibenstock ist bekannt für Spitze, Tischwäsche und andere Stickereien. Seit Kurzem werden dort auch innovative, textile Hightech-Schuheinlage produziert. Die Wintervariante ist mit Infrarotgarn in der Oberfläche ausgestattet - so wird die Wärme am Fuß gehalten. Auch die Sommervariante hat eine Massage-Wirkung und sorgt für ein angenehmes Klima am Fuß. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (Mitte) hat sich Sohlen bei den Eibenstockern bestellt, diese am Donnerstag persönlich abgeholt und den Termin mit einem Rundgang im Unternehmen verbunden. Geschäftsführer Hartmut Funke (re.) hat Kretschmer durch die Produktion geführt und ihm gezeigt, wie die Sohlen hergestellt werden. Eibenstocks Bürgermeister Uwe Staab (li.) ist stolz solch innovative Unternehmen, wie die Funke Stickerei, am Ort zu haben.