• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Minus 10 °C und kälter: Eisige Nacht mitten im Herbst im Erzgebirge

Wetter Winter zeigt erstes Gastspiel nach Goldenem Oktober

Eisige Kälte mitten im Herbst. Nachdem der Oktober die letzten Wochen mit teils über 20 °C eher spätsommerlich warm gewesen ist, floss seit Montag Polarluft ins Land. Da zeigt seit Dienstag nicht nur der Herbst seine Zähne sondern auch gleich der Winter.

Im Erzgebirgischen Marienberg-Kühnhaide sank die Temperatur am Boden auf unter minus 12 °C. Bitterkalt kann man die Nacht auf Donnerstag schon nennen. Der Frost legt sich auf Blätter, Dächer und Autos. Eiskratzen ist angesagt und spätestens jetzt müssen die Winterreifen auf den Fahrzeugen sein. Eisige Impressionen aus dem Erzgebirge auf die Nacht zum Donnerstag aus dem Erzgebirge!

 

 



Prospekte