• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Miriquidi Bike Challenge erneut abgesagt

Mountainbike Individuelle Variante nicht durchführbar - Trotzdem soll es bald Rennen geben

Marienberg. 

Marienberg. Leise Hoffnungen gab es noch, doch auch die haben sich inzwischen zerstreut: Wie 2020 wird die Miriquidi Bike Challenge auch in diesem Jahr abgesagt. Der Mountainbike-Marathon, der zuvor stets Hunderte Radsportler nach Gelobtland und in den Wald am Rätzteich gelockt hatte, fällt somit erneut der Corona-Pandemie zum Opfer. Dass die fürs erste Juni-Wochenende geplanten Rennen nicht in herkömmlicher Form stattfinden könnten, hatte sich schon länger abgezeichnet. "Wir wollte dafür eine individuelle Variante auf die Beine stellen", sagt Organisator Norman Schreiter, fügt aber hinzu: "Auch das hat nicht geklappt."

"Flair hätte sowieso gefehlt"

Ähnlich wie beim Erzgebirgs-Bike-Marathon (EBM) 2020 in Seiffen sollten die Mountainbiker auch im Wald nahe Marienberg für mehrere Wochen individuell auf die Strecke gehen können. "Jeder hätte dann seine Zeiten und GPS-Daten im Internet hochladen können", so Schreiter. Über einen solch langen Zeitraum sei die Strecke jedoch nicht abzusichern gewesen. Auf eine Rückmeldung vom Forst warteten die Veranstalter vergeblich, sodass ihnen letztlich keine andere Möglichkeit blieb als die Absage. "Das richtige Flair hätte sowieso gefehlt", sagt Schreiter, der nun auf den nächsten Sommer hofft.

EBM ist Teil des Marathon Man Europe

Mit ihrer Entscheidung stehen die MBC-Organisatoren ja nicht alleine da, wie Schreiter betont. Auch andere Großveranstaltungen im Radsattel wie die Fichkona wird es in diesem Jahr nicht geben. Und doch dürften speziell die Mountainbiker noch auf ihre Kosten kommen. So wird es den EBM im August definitiv wieder geben, wie Organisator Albrecht Dietze betont. Nur in welcher Form, sei noch offen. Vom Massenstart bis zur individuellen Variante sei vieles denkbar: "Wir haben verschiedene Pläne in der Tasche." Zugleich wird der Bike-Marathon in Seiffen Teil einer internationalen Rennserie ein. Der sogenannte Marathon Man Europe, der am 17. Juli mit der Salzkammergut Trophy in Österreich beginnt, soll insgesamt fünf Stationen umfassen.



Prospekte