Mit 2,74 Promille über Verkehrsinsel gedonnert und Unfall gebaut

Blaulicht 45-Jähriger musste Führerschein abgeben in Raum

Stollberg/ OT Raum. 

Stollberg/ OT Raum. Am Donnerstagmittag befuhr der 45-jährige Fahrer eines PKW Citroën die Meistereistraße (S 255) aus Richtung der Bundesautobahn 72 in Richtung Aue. Am Abzweig August-Bebel-Straße (S 283) überfuhr der Citroën eine Verkehrsinsel sowie ein Verkehrszeichen, kam danach von der Fahrbahn ab und in einem angrenzenden Waldstück zum Stillstand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3.000 Euro. Verletzungen trug der 45-jährige Citroën-Fahrer keine davon, stellte sich aber dennoch einem Arzt vor - zur Blutentnahme. Ein mit ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,74 Promille. Den Führerschein des Mannes stellten die Beamten sicher. Eine Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs wurde gefertigt.