Mit dem Bergmann durch die Binge in Geyer

Tour Bergbrüderschaft und Tourismusverband luden ein

Geyer. 

Geyer. Am Samstag war zu den Bergbau-Erlebnistagen auch in Geyer jede Menge los. Während in der Innenstadt der neue Reinhard-Boge-Platz eingeweiht wurde, lud die Bergbrüderschaft Geyer in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Erzgebirge zum internationalen Kindertag ein.

Wissensquiz rund um den Bergbau

Zu den Höhepunkten des Tages gehörten jedoch die Führungen durch die Binge. Viele Interessierte lauschten gespannt den Ausführungen von Gerson Schmien, der in seinem Hauerhabit einen imposanten Eindruck machte. Auch die Erzählungen des Mitglieds der Bergbrüderschaft Geyer sorgten selbst bei kundigen Erzgebirgern für Staunen und sicherlich konnte so manch ein Gast im Nachgang das Wissensquiz rund um den Bergbau mit Bravour meistern. Auch die Kinder hatten bei Kinderbingeführungen und weiteren Angeboten ihren Spaß.