• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mit dem Frühling kommt Neuanfang

Das Wort zum Sonntag von Ute Volkert

Hurra, der Lenz ist da! Nun hat die für mich schönste Jahreszeit auch endlich auf dem Kalender begonnen. Mit dem Frühling verbinde ich die wärmenden Strahlen der Sonne und das Erwachen der Natur. Überall entfalten die Blüten ihre Pracht, überall erklingt Vogelgezwitscher.

Frühling, das bedeutet auch Neuanfang. Es lauert aber auch viel Arbeit. Die Felder müssen bestellt werden und in den Gärten regt sich emsiges Treiben. Alle Menschen sind in Vorfreude auf eine reiche Ernte. Die Kraft, die hinter dem Frühling steht, ist unsere Sonne. Die Kraft, die dem Glauben einen Neuanfang schenkt, ist Jesus und sein Wort. Meine Quelle der Kraft finde ich in der täglichen Stille. Gleich am Beginn eines neuen Tages versuche ich mich auf Gottes Geist einzulassen und auf ihn zu hören. Das ist ein sehr entspannter und schöner Einstieg in den Tag. Wir leben in herausfordernden Zeiten. Viele Menschen sehnen sich nach Orientierung und Kraft, um die vielfältigen Aufgaben in Beruf und Familie anpacken zu können. Woher nehmen Sie denn die Energie, um Ihr Leben positiv zu gestalten? Die Sonne, die mir lachet, ist mein Herr Jesus Christ; das, was mich singen machet, ist, was im Himmel ist. Schön, dass es immer wieder Frühling wird und ein Neuanfang möglich ist.