Mit der Hitsch geht es den Berg hinab

Tipp Tolle Winterferien-Angebote in Annaberg-Buchholz

mit-der-hitsch-geht-es-den-berg-hinab
Till Schwabe freut sich auch auf viele Kinder. Foto: Ilka Ruck/Archiv

Annaberg-Buchholz. Endlich Ferien! Damit keine Langeweile aufkommt sind alle Ferienkinder und ihre Familien auch in Annaberg-Buchholz zu spannenden Programmen eingeladen.

Taschenlampenführung und Märchentage

So startet das Erzgebirgsmuseum am 20. Februar ab 18.30 Uhr die beliebte Taschenlampenführung. Am 22. Februar geht es ab 14 Uhr hinunter in das "Reich des kleinen Bergzwergs", ins Besucherbergwerk "Im Gößner". Bitte Kinder für die Taschenlampen- und Untertagetour unter Tel. 03733 23497 im Erzgebirgsmuseum anmelden. Vom 19. bis zum 23. Februar finden täglich ab 10 Uhr die Märchentage im Erzhammer statt. So zeigt am 20. Februar die Theatermanufaktur Dresden "Die Schöne und das Biest" und am 21. und 22. Februar lädt die Hammerbühne an zwei Tagen zu dem bekannten Märchen "Schneewittchen und die sieben Zwerge" ein.

Highlight in den Winterferien

Ein Gaudi der ganz besonderen Art, wird am kommenden Samstag um 16.30 Uhr am Pöhlberg geboten. Dann lädt das "5. Hitschen-Race" mit einer Warm-up-Party ein. Für das wohl verrückteste Rennen im Erzgebirge werden noch Teilnehmer gesucht. Initiator Till Schwabe dazu: "Um den Hitschen-Pokal der Tanzbar Schwarz-Weiss und 1.000 Euro Preisgeld für die ersten Plätze, kann jeder kämpfen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Voraussetzung ist nur, es muss eine Hitsch (Fußbank) erkennbar sein." Um 16.30 Uhr beginnt der freiwillige Trainingslauf an der Pöhlbergauffahrt.

Der Starschuss für die Rennen fällt um 17.30 Uhr mit dem Kids Cup. 18.30 Uhr beginnt der 1. und 19.30 Uhr der 2. Wertungslauf. Um 20.30 Uhr folgt eine Überraschungs-Showeinlage mit anschließender Siegerehrung. Startmeldung bis Freitag unter 0171/7940273 oder am Start vor Ort. Übrigens ist der Kids Race auch wunderbar als Ferienbeschäftigung geeignet.