Mit der Preßnitztal- bahn ins neue Jahr

Verein Dampffahrtage starten am 27. Dezember

Bei der Preßnitztalbahn ist zum Ausklang des Jahres traditionell zwischen Steinbach und Jöhstadt nochmals so richtig Dampf angesagt. Vom 27. Dezember bis zum 1. Januar 2016 verkehren die Züge im Preßnitztal von 9 bis 18 Uhr stündlich zwischen den Bahnhöfen Jöhstadt und Steinbach. Am ersten Wochenende im neuen Jahr, dem 2. und 3. Januar, starten die Dampfzüge dann im 2-Stunden-Takt 10:05, 12:05, 14:05 und 16:05 Uhr ab Jöhstadt und die Rückfahrt ab Steinbach kann 11, 13, 15 und 17 Uhr erfolgen. Bespannt sind die Dampfzüge mit Dampflokomotiven der Gattung VI K und der legendären IV K. "!Wer nach den Weihnachtstagen dem Feiertagsspeck vorbeugen und gleichzeitig frische Winterluft genießen möchte, kann auch eine Wanderung durch das romantische Tal entlang der Bahnstrecke an Schwarzwasser und Preßnitz unternehmen", weiß Mechthild Reuter von der IG und lädt ein: "Wird der Weg doch zu weit, dann steigen Sie unterwegs an einem der zahlreichen Bahnhöfe und Haltepunkte der Preßnitztalbahn in den Zug und lassen sich mit den gemütlichen Personenwagen aus vergangenen Zeiten ans Ziel bringen. Im bewirtschafteten Wagen duftet es nach Glühwein und Stollen, dort kann sich der Fahrgast nach einer anstrengenden Wanderung stärken und erholen." Sollte Schnee liegen, so werden Schlitten, Skier und andere Wintersportgeräte im Packwagen kostenlos befördert, selbstverständlich auch Kinderwagen. Infos gibt's unter 037343 / 80 80 37 oder www.pressnitztalbahn.de.