Mit "Flappi" den Himmel erkunden

Programm Zeiss-Planetarium bietet am Wochenende Vorträge für Groß und Klein

mit-flappi-den-himmel-erkunden
Thomas Georgi vom Team der Sternwarte hofft auf zahlreiche Besucher. Foto: R. Wendland

Schneeberg. Im Zeiss-Planetarium der Sternwarte in Schneeberg geht man am Sonntag auf Entdeckungsreise. Start ist 10 Uhr. Inhaltlich dreht sich alles um Flappi, eine kleine, neugierige Fledermaus, die sich Fragen über den Himmel stellt.

Da sie im Kreise ihrer Artgenossen keine Antworten findet, zieht sie hinaus in die Welt der Menschen. In der Sternwarte erfährt sie von Sternen, Sternbildern und dem Mond. Auf einer Reise durch die Nacht trifft sie dann auf Skybat, ein legendäres Fledertier vom Mond. Gemeinsam suchen sie nach einem neuen Sternbild am Himmel: der Fledermaus.

Weihnachtliche Veranstaltung schon morgen

Bereits am Freitag wird es kurz vor Hochneujahr noch einmal weihnachtlich in der Sternwarte. Auf dem Programm im Planetarium steht "Der Stern von Bethlehem". Beginn für diese Veranstaltung ist 19:30 Uhr. Besucher reisen an diesem Abend 2.000 Jahre in die Vergangenheit. Das Team der Sternwarte lässt die Sterne längst versunkener Zeiten und Kulturen über Babylon, Jerusalem und Bethlehem am Planetariums-Himmel leuchten.

Auf der Reise durch Raum und Zeit erleben Besucher den Weg der Magier von Babylon nach Bethlehem noch einmal mit und erleben Mythos und Tatsachen rund um den Weihnachtsstern.