Mit Spuki ins Gewölbe

WINTERFERIEN Erlebnistouren mit dem Kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises

mit-spuki-ins-gewoelbe
Spuki (r.) und seine närrischen Freunde erwarten die Kinder zur Faschingsparty. Foto: Leischel/Archiv

Aue-Schwarzenberg. Die ersten beiden Ferienwochen des neuen Jahres sind angebrochen. Damit in der schulfreien Zeit keine Langeweile aufkommt, hat der Kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises für alle Ferienkinder spannende Angebote vorbereitet.

Im Kulturhaus in Aue stehen folgende Termine für Kinder auf dem Plan: "Kasper und das kleine Gespenst" wird am 21. Februar, 16.30 Uhr gezeigt. Das kleine Gespenst Bou treibt in der Stadt lustige Streiche und versetzt alle Bürger in Unruhe und schrecken. Kasperle wird um Hilfe gebeten, er soll das kleine Gespenst einfangen.

Der Kinderfasching mit Showprogramm, Disco, Hüpfburg und Bastelstraße steigt am 28. Februar von 9-13 Uhr. Weitere Informationen unter Telefon 03771/ 23761 sowie im Internet unter www.kulturhausaue.de.

Die Mitarbeiter des Schlosses in Schwarzenberg versüßen auch in den Winterferien wieder die freie Zeit der großen und kleinen Schulkinder. Einen Schnupperkurs in der Keramik-Werkstatt gibt es am 16. und 23. Februar ab 10 Uhr im Schlossturm. Unter Anleitung der erfahrenen Schlossgeister entstehen kleine Kunstwerke aus Ton.

Puppentheater im Märchenkeller gibt es am 21. Februar, 10 Uhr im Märchenkeller mit einem neuen Abenteuer mit Kasperle und seinen Freunden. Der Ritterfasching im Gewölbekeller steigt am 28. Februar von 16-18 Uhr. Schlossdrache Spuki erwartet wieder zahlreiche Narren zur gemeinsamen Sause. Natürlich gibt es wieder viele lustige Spiele, fetzige Musik und eine Belohnung für das beste Kostüm.

Eine Anmeldung zu allen Veranstaltungen unter Telefon 03774/ 505851 ist erforderlich.