Mit Volldampf durch den Winter

Erlebnis Fichtelbergbahn lädt in ihre heiligen Hallen

Kurort Oberwiesenthal. 

Kurort Oberwiesenthal. Die Winterferien sind da und speziell der Kurort Oberwiesenthal lockt mit jeder Menge Schneespaß, Gaudi und Wintervergnügen. Den Ski- & Rodelspaß kann man ganz gemütlich mit einem besonderen Erlebnis kombinieren: "Mit der Dampfeisenbahn durch die Winterlandschaft". Das ist die perfekte Erholung, gepaart mit fantastischen Erlebnissen und Abenteuern im Schnee.

Zugang zur Lokomotivwerkstatt

Doch auch sonst gibt es bei der Fichtelbergbahn viel zu erkunden. So erhält der Gast am 22. Februar bei einer Werkstattführung Einblick in die "heiligen Hallen". Wer sich schon immer einmal gefragt hat, was sich hinter den großen Toren der Lokomotivwerkstatt verbirgt, der sollte sich diesen Freitag vormerken. Die Tore der LWO Oberwiesenthal sind um 11.15 und 12.45 Uhr für Interessierte geöffnet und bieten tolle Einblicke in das Wunderwerk Dampflok.

Die versierten Werkstattmitarbeiter erklären den Besuchern gerne ihre täglichen Aufgaben, welche nötig sind um die "Dampfrösser" in Betrieb zu halten. Treffpunkt ist am Fahrkarten- und Souvenirverkauf Oberwiesenthal. Die beliebte Dampfzugfahrt ins Suppenland findet am darauf folgenden Samstag, den 23. Februar statt.

Traditionelle Suppen bei kaltem Wetter

Die Fahrgäste der Fichtelbergbahn erwartet ein ereignisreicher Tag mit zahlreichen Informationen rund um die Geschichte der Suppe und deren Bedeutung im Erzgebirge. Gleichzeitig erhalten sie eine schmackhafte Mahlzeit in der "Gaststub zr Bimmelbah" und können eine leckere Suppe verspeisen. Anmeldungen werden vom Kundenservice Oberwiesenthal per Telefon 037348 151-0 und per E-Mail: info@fichtelbergbahn.de bearbeitet.