• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Modellbahn-Ausstellung zwischen Realität und Fantasie

Schau Große Zschopauer Ausstellung bietet ab dem Wochenende wieder neue Motive

Zschopau. 

Zschopau. Ausstellungen von Modelleisenbahnen sind in dieser Jahreszeit vielerorts zu sehen. Doch die Veranstaltung in Zschopau ist immer eine besondere. Schließlich stellt der dortige Verein seine Miniaturzüge besonders lange zur Schau. Die Ausstellung im ehemaligen Schützenhaus ist nicht nur an beiden Tagen des kommenden Wochenendes jeweils von 10 bis 18 Uhr zu sehen, sondern auch am darauffolgenden Wochenende sowie am Buß- und Bettag (20. November).

Gastanlage mit traditionsreichem Hintergrund

Zweite Besonderheit ist die immense Dimension, denn die Modelleisenbahner verfügen über große Räumlichkeiten. "Ein Dutzend Anlagen, Module und Dioramen können auf zwei Etagen bestaunt werden", erklärt der Vereinsvorsitzende Mirko Caspar. Neben den eigenen Basteleien wird diesmal auch eine große Gastanlage mit traditionsreichem Hintergrund präsentiert. Dabei handelt es sich um ein Objekt der Spur H0 mit verschiedenen Bergbau-Motiven.

In Erinnerungen schwelgen

"Im Mittelpunkt unserer Ausstellung steht aber natürlich wieder unser 50 Quadratmeter große H0-Gemeinschaftsanlage", betont der Organisator. In diesem Bereich der Ausstellung wird der Reichsbahnbetrieb der 1970er-Jahre nachgestellt: "Knapp 40 Züge von bis zu vier Metern Länge fahren durch eine detailgetreu gestaltete Landschaft." Besucher können dabei auch in Erinnerungen schwelgen, denn es werden auch Objekte zum Leben erweckt, die inzwischen nicht mehr existieren.

"Speisewagen" in Originalgröße

So zog im vergangenen Jahr der Nachbau des Zschopauer Freibades viele Blicke auf sich. Jetzt ist mit neuen Hinguckern zu rechnen. Schließlich wurde an der neuen TT-Anlage fleißig weitergebaut: "Mittlerweile ist der kleine Hafen am Fuße des Nachbaus von Schloss Wildeck fast fertig und bietet interessante Motive." Neben den Bahnen und Videos warten auch "Speisewagen" in Originalgröße auf die Gäste.



Prospekte