Moderne Handchirurgie

Vorlesung Helios Klinikum Aue informiert über modernste Techniken

moderne-handchirurgie
Foto: alvarez/Getty Images

Aue. Was kann moderne Handchirurgie leisten? Diese Frage wird im Rahmen der nächsten Mittwochsvorlesung am Helios Klinikum Aue beantwortet. Der Termin steht für den 21. März. Beginn ist 17 Uhr im Hörsaal Haus B, 1. Etage. Der Eintritt ist frei. Als Referent steht Dr. med. Martin Kunze, Oberarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie und Handchirurg zur Verfügung. Sein Thema speziell: Moderne Handchirurgie - mehr als Schnappfinger. Im Anschluss können Fragen gestellt werden.