• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Moskau und Marokko locken Jüngere

Jubiläum Alex Touristik schaut auf 20 Jahre zurück

Johanngeorgenstadt. 

Johanngeorgenstadt. Alex Touristik aus Johanngeorgenstadt feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Das Busreiseunternehmen hat sich gerade in den vergangenen Jahren einen Namen in der Premiumsparte gemacht. "Wir legen viel Wert darauf", sagt Robert Fischer, der ab 2020 die Geschicke des Unternehmens allein lenken wird. Sein Partner und Firmengründer Alexander Scherer geht dann in den wohl verdienten Ruhestand. Im Premiumsegment fahre man mit einem Bus mit einem Glasdach und suche nur die besten Hotels heraus. Vier Busse besitzt Alex Touristik. Acht feste Mitarbeiter, darunter drei Reisebürokräfte und Reiseleiter, und drei Reiseleiter auf Honorarbasis sorgen dafür, dass sich die Kunden wohlfühlen.

Busunternehmen zieht auch junge Reisende an

"Natürlich haben wir auch den Gardasee und Österreich im Angebot, doch wir wollen darüber hinaus auch die nicht klassischen Busreiseziele anbieten." So ging es mit Alex Touristik 2016 an die Westküste der USA, 2018 nach Moskau und 2019 steuert man Marokko an. "Dadurch gewinnen wir Neukunden und werden auch für Jüngere interessant", sagt Fischer.

Am 18. November steht erst einmal der Umzug an. Alex Touristik geht von Johanngeorgenstadt nach Eibenstock.



Prospekte & Magazine