Motorsportclub lädt zur Kinderkleiderbörse

BENEFIZ Erlös geht an "Kinderherzen"

motorsportclub-laedt-zur-kinderkleiderboerse
Sandy Dittmann, Katrin Zöbisch und Susann Seidenschwarz (v. l.). Foto: Armin Leischel

Grünhain/Bernsbach. Am 9. April startet von 13 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle Bernsbach die 3. Ausgabe der Kinder- und Babybekleidungsbörse. Dort kann wieder jede Menge nicht mehr benötigte Kleidung u. a. zu Geld gemacht werden oder für kleines Geld was Neues erworben werden. Auch der gute Zweck kommt nicht zu kurz, denn sämtliche Einnahmen und Sachspenden kommen der Aktion "Kinderherzen schlagen höher" zu Gute.

Organisiert wird die Börse von den Mitgliedern des Motorsportclubs MC Grünhain. "Unsere letzten zwei Märkte wurden sehr gut von der Bevölkerung angenommen", resümierte Clubvorsitzender Jens Ullmann.

Bis Ende März wären noch Anmeldungen möglich. Allerdings ist die Anzahl der verfügbaren Plätze für die Kinder- und Babybekleidungsbörse erreicht. Deshalb ist derzeit keine direkte Anmeldung mehr möglich. Abgesendete Anmeldungen werden auf die Warteliste gesetzt und im Falle einer Absage von Reservierungen berücksichtigt. In der Anmeldegebühr von 10 Euro ist ein Tisch im Maß 1,10m x 0,70m enthalten.

Das Programm rund um die Baby-Kleidchen

Bastelecke, Kinderschminken und ein Kuchenbasar, der zusätzlich Geld für den guten Zweck in die Kasse spült, gehören ebenfalls zum Programm der Kindersachenbörse. Dabei können Eltern gut erhaltene Dinge - vom Kleid über das Brettspiel bis hin zum Fahrrad für den Sprössling - aus zweiter Hand zu kleinen Preisen erwerben. Die Börse wird von einer Handvoll engagierter Frauen des MC Grünhain, dazu gehören Sandy Dittmann, Katrin Zöbisch, Susann Seidenschwarz, Sandy Trültsch und Yvonne Friedel, initiiert.