• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mundart über Kühnhaide hinaus beliebt

Veranstaltung "De Kiehäädner Ahreimel`n" in der Stadthalle

Marienberg. 

Marienberg. Für die erzgebirgischen Mundartfreunde hat die Mundart-Theatergruppe De Kiehäädner Ahreimel`n auf Grund der großen Nachfrage die schönsten Sequenzen aus ihren letzten vier Aufführungen als Essenz im Stück "Kiehäädner Ardäppelbrei" zusammengefasst. Am heutigen Samstag nun stehen die Laiendarsteller um Romeo Bräuer und Harry Nimtz in Marienberg in der Stadthalle auf der Bühne.

Das Stück beleuchtet den Alltag einer durchschnittlichen Familie im Erzgebirge: die Kinder mit Handystress und die Eltern mit ihren Sorgen beim täglichen Broterwerb. In der Sendung "AFA - Arzgebigksch für Anfänger" übersetzen die Darsteller die erzgebirgische Sprache für Zugereiste ins Hochdeutsche. Es gibt außerdem einen speziellen Wetterbericht für die Region. Weiterhin befasst man sich mit der Situation im Gesundheitswesen und den Zuständen in erzgebirgischen Wartezimmern der Ärzte. Beginn der Vorstellung ist um 19.30 Uhr.



Prospekte