• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Närrische Zeit hält in Gelenau Einzug

Auftakt Rathaus wurde von den Narren gestürmt - Schlüssel wird im Februar zurück gegeben

Gelenau. 

Gelenau. Der 11.11. ist nicht nur im Rheinland der Auftakt für die fünfte Jahreszeit, denn was die Kölner oder Düsseldorfer können, können die Gelenauer schon lange. Gestern kam es durch die Narren des 1. Gelenauer Carnevals Club nicht nur zu Verkehrsbeeinträchtigen auf der B 95, sondern auch zum Sturm auf das Rathaus. Bürgermeister Knut Schreiter hatte mit dem Rathauspersonal eine Barrikade aus Holzstämmen am Zugang zum Verwaltungszentrum aufgebaut, doch gegen die Übermacht der Faschingswütigen hatte er keine Chance.

Die räumten die Barrikade beiseite und fanden auch den Rathausschlüssel. Dieser bleibt bis zum Faschingsdienstag in den Händen der Karnevalisten. Der Bürgermeister bekommt ihn erst nach Zahlung von 1.111 Euro zurück. Dieses Geld, so die harten Bedingungen, darf der Verwaltungschef nicht aus der Gemeindekasse nehmen, sondern muss sie durch Aktionen wie beispielsweise einen Kuchenbasar einspielen.



Prospekte