"Nach allen Seiten": Bewerbung für den Kunstpreis läuft

Kunstpreis In wenigen Tagen endet die Bewerbungsfrist für art-figura

Schwarzenberg. 

Schwarzenberg. "Nach allen Seiten" ist in diesem Jahr das Thema der art-figura. Noch bis zum 25. Januar können sich Künstler mit ihren Werken um den 8. Kunstpreis der Stadt Schwarzenberg bewerben. Dann nämlich endet sowohl für nationale als auch internationale Künstler die Bewerbungsfrist. Eingereicht werden können Plastiken oder Skulpturen. "Aus allen Einsendungen wählt eine hochkarätig besetzte Vor-Jury aus Kunst, Kultur, Wirtschaft und Politik die Teilnehmer für die Kunstausstellung von Juli bis Oktober 2019 aus", teilte die Stadtverwaltung mit.

Die Preisträger werden vor der Vernissage am 5. Juli ermittelt. Die Juroren bewerten dabei die ausgestellten Werke. Der 1. Preis ist in diesem Jahr mit 5.000 Euro, der 2. Preis mit 3.000 Euro und der 3. Preis mit 2.000 dotiert. Während der Ausstellungszeit können auch die Besucher ihr Lieblingsexponat wählen. Der Publikumspreis erhält 500 Euro. Bei der letzten art-figura im Jahr 2017 haben sich 380 Künstler beworben. Aktuell liegen zirka 70 Bewerbungen vor. 2017 gewann Petra Weifenbach.