Nach Crash in Schwarzenberg: 26.000 Euro Sachschaden

Unfall Fahrer stand eventuell unter Alkoholeinfluss

Schwarzenberg. 

Schwarzenberg. Beim Rechtsabbiegen von der Fritz-Reuter-Straße in die Talstraße kam am Mittwoch Abend ein PKW Opel nach links von der Fahrbahn ab.

 

Was ist geschehen?

Das Auto kollidierte mit einem Straßenschild sowie einem parkenden VW-Transporter, der durch den Anstoß noch gegen einen parkenden PKWeugeot geschoben wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 26.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

 

Fahrer bekommt eine Anzeige und muss zum Bluttest

Der Opel-Fahrer stellte sich aber dennoch einem Arzt vor - zur Blutentnahme. Der Mann stand zum Unfallzeitpunkt augenscheinlich unter Alkoholeinfluss. Für den deutschen Staatsangehörigen folgte eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!