• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Nach Vorfahrtsfehler: Moped kollidiert mit Kleinbus

Unfall Zwei Verletzte im Krankenhaus

Marienberg. 

Marienberg. Im Ortsteil Lauterbach wurden bei einem Verkehrsunfall am Samstag mehrere Personen verletzt. Dort war ein 41-jähriger Fahrer mit seiner Familie in seinem Opel Kleinbus auf der Straße An den Kirchen gegen 17 Uhr unterwegs, als er mit einem Moped kollidierte, das aus einer nicht vorfahrtsberechtigen Einmündung kam.

Kleinbus landet auf Beifahrerseite

In der Folge fuhr der Kleinbus eine Böschung hinauf, kollidierte mit einem Verkehrszeichenträger und einem Lichtmast, bevor er wieder auf die Fahrbahn zurück kam und dort auf die Beifahrerseite kippte. Der Mast fiel auf einen Grundstückszaun.

Der 17-jährige Fahrer des Mopeds, sein 20-jähriger Mitfahrer, die 37-jährige Insassin des Kleinbusses und die vier Kinder wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise blieben drei Kinder unverletzt.

Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.



Prospekte