• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten

Organisation Bäume mit "Engelmaß" gesucht

Seiffen. 

Seiffen. In Seiffen stehen die Zeichen weiterhin auf Weihnachten. Genau ein halbes Jahr vor Heilig Abend startet das Organisationsteam einen neuen Wettbewerb. Gesucht wird der schönste 1,69 Meter große Christbaum. Das Maß ist entscheidend. So groß ist der Seiffener Weihnachtsengel Mandy Partzsch-Stepani (Foto mit Klaus Kellner). Deshalb gilt die Größe auch als "das Engelmaß".

Jeder kann sich mit seinem Baum bewerben. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich ab Sonntag unter www.seiffen.de anmelden und ein Foto seines Exemplars hochladen. Eine Jury wählt dann den schönsten Baum aus. Im November holen Engel und Weihnachtsmann das Siegerexemplar persönlich ab.

Den Gewinnern winkt außerdem ein typisch erzgebirgisches Präsent. Aufgestellt wird der Siegerbaum am Binge-Blick in Seiffen. "Natürlich wird er beleuchtet und von vielen Plätzen im Ort aus zu sehen sein", versicherte Tino Günter vom Organisationsteam. Der Christbaumschmuck entsteht im Seiffener Kindergarten.



Prospekte