Nachbar verhindert schlimmeren Brand in Zschorlau

Brand Hausbesitzer waren nicht zugegen

Zschorlau. 

Zschorlau. Um 14:40 Uhr wurden die Feuerwehren aus Zschorlau mit den Ortswehren Albernau und Burkhardtsgrün sowie der Feuerwehr Aue zu einem Brand einer Mülltonne an einem Wohnhaus in die August-Bebel-Straße gerufen. Die Mülltonne stand direkt an einer Hauswand und das Feuer drohte auf die Hauswand sowie Dach überzugreifen.

Laut ersten Informationen bemerkte ein aufmerksamer Nachbar den Brand und begann sofort zu löschen. Die eintreffenden Einsatzkräften übernahmen dann die Restlöscharbeiten: Die Hauswand und das Dach wurden gekühlt und mittels Wärmebildkamera überprüft. Danach konnte der Einsatz beendet werden.

Glücklicherweise hatte das Feuer der Nachbar entdeckt, sonst wäre wohl der Brand nicht so glimpflich endet. Die Hausbesitzer waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht Zuhause. Die August-Bebel-Straße wurde für den Einsatz halbseitig gesperrt.