Neue Kegelbahn in Auerbach feierlich eröffnet

Bau Erstes Saisonspiel steht Mitte September an

neue-kegelbahn-in-auerbach-feierlich-eroeffnet
Frank Meier, Abteilungsleiter Kegeln, durfte die neue Bahn als einer der Ersten in Betrieb nehmen. Foto: Georg Dostmann

Auerbach. Am vergangenen Dienstag wurde offiziell die neue Kegelbahn in der Turnhalle Jugendheim des SV Auerbach 05 eingeweiht. Baubeginn war am 03. Juli mit dem Abriss der zwei alten Bahnen. Die letzte Sanierung erfolgte im Jahr 1993.

Die Kosten belaufen sich auf insgesamt 19.000 Euro, wovon 7.500 Euro von der Sächsischen Aufbaubank sowie 3.000 Euro von der Sparkassen-Sportförderung bezahlt wurden. Die restliche Summe wird über Eigenmittel des Vereins gezahlt.

Das erste Punktspiel findet Mitte September statt. Zuvor wird es jedoch noch ein Freundschaftsspiel gegen die SG Neukirchen geben. Bei der neuen Kegelbahn handelt es sich um die einzige Zweibahnanlage mit einem gelben Belag im Erzgebirgskreis. Im Zuge der Bahnsanierung wurden auch zwei neue Bedienpulte eingebaut, welche jeweils mit einem Drucker ausgestattet sind.