Neue Kurse an der VHS Annaberg

Bildung Viele neue Angebote starten in den nächsten Wochen

neue-kurse-an-der-vhs-annaberg
Dietmar Kanters und Jessica Hendel freuen sich auf viele Interessierte. Foto: Ilka Ruck

Annaberg-B. Die Frühjahrskurse in der Annaberger Volkshochschule (VHS) sind gestartet und man darf auf viele neue Angebote gespannt sein. "Was auch bei uns super gut läuft, ist die Erzieherweiterbildung. Angesprochen sind hier alle Erzieher und Pädagogen, die mit Kindern arbeiten. Doch auch die anderen Kurse sind hochinteressant und betreffen oftmals den Alltag der Menschen", weiß Dietmar Kanters als Leiter des VHS-Standortes in Annaberg-Buchholz, Hans-Witten-Straße 5.

Neue Kurse und Kursleiter

Er lädt gleichzeitig ein: "Am 19. März um 19 Uhr bieten wir in Annaberg den Schnupperkurs 'Mit Erfolg wehren - Selbstverteidigungskurs für Frauen' an. Der eigentliche Kurs beginnt am 26. März und läuft immer montags von 19 bis 20.30 Uhr. Dabei lernen die Teilnehmerinnen in zehn Veranstaltungen die Grundsätze der Selbstverteidigung und ihre eigenen körperlichen Möglichkeiten kennen."

Neue Kursleiter und exklusive Dozenten machen die Angebote der VHS noch spannender. So lädt Petra Frank bereits am 13. März von 17 bis 19.15 Uhr zu Handlettering, der Kunst der Schönschrift ein. Sie sagt: "Kreativität macht das Leben schöner. Handlettering ist kreativ, beruhigend, künstlerisch und sieht noch dazu toll aus." Mit Petra Frank geht es außerdem mit dem Stift auf die Jagd nach schönen Motiven. Dieser Kurs beginnt am 23. April um 17 Uhr.

Es gibt auch informative Vorträge

Ein ganz anderes Thema hat sich der Dipl. Psychologe Frederik Haarig auf die Fahne geschrieben. Er referiert zu dem Thema Crystal Meth - wie eine Droge das Erzgebirge beschäftigt". Frederik Haarig stammt aus dem Erzgebirge und deshalb liegt ihm besonders viel daran, Aufklärung und Wissensvermittlung in einer sehr stark Crystal belasteten Region zu betreiben. Kursbeginn ist am 28. April von 9 bis 12 Uhr. Ein ebenfalls wichtiges Thema ist "Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen".

Dozentin Michaela Schubert behandelt ab dem 11. April von 9.30 bis 14.30 Uhr die Schwerpunkte Magersucht, Ess-Brech-Sucht und Essanfallstörung, deren Ursachen und Entstehung sowie Möglichkeiten der Hilfe. Infos und Anmeldungen unter Ruf 03733-5062890; www.vhs-erzgebirgskreis.de.