• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Neue Spielgeräte laden in Geyersdorf und Annaberg auf die Spielplätze ein

Kinderlachen Spaß und Spielfreude garantiert

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Am gestrigen Vormittag schallte Kinderjubel und Gelächter durch Geyersdorf. Grund der Freude war die Einweihung der neuen Spielgeräte auf dem Spielplatz "An der Kirche". Ortsvorsteher Thomas Siegel, Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes und Bauamtes sowie einige Bürger empfingen Ferienkinder und einige Kinder der Kindertagesstätte "Eichhörnchen" herzlich zur Einweihung.

Neues Bodentrampolin und Karussell

Gemeinsam wurden die Absperrbänder durchtrennt und sofort das neue Bodentrampolin und Karussell begeistert in Beschlag genommen. Den beliebten Spielplatz "An der Kirche" gibt es bereits seit 1995. Er bietet neben den neuen Errungenschaften ein großes Klettergerüst, Schaukeln, Federwippen, einen Sandkasten, eine Maltafel, Sitzgelegenheiten und einen Pavillon sowie vor allem viel Grünfläche zum Verweilen und spielen.

Spielplatz in Annaberg Ende Juli fertig gestellt

Ebenfalls zum Spielvergnügen lädt der neugestaltete Spielplatz "Max-Michel-Straße" in Annaberg ein. Nach großflächigen Umbaumaßnahmen durch den Betriebshof wurde dieser mit einer Vielzahl an Spielgeräten Ende Juli fertigstellt.

Nun kann die Freizeit nach Herzenslust auf der Hochwippe, den verschiedenen Federwippen, Balancier- und Geschicklichkeitsspielgeräten, auf dem Bodentrampolin oder gemütlich auf den Sitzgelegenheiten verbracht werden. Das Gelände bietet Sonnen- und Schattenplätze und kann täglich bis 20:00 Uhr genutzt werden.

Kosten von rund 45.000 Euro

Für die neuen Spielgeräte, Baumaterial und Arbeitsleistung wurden rund 15.000 Euro in Geyersdorf und rund 30.000 Euro in Annaberg aus dem städtischen Doppelhaushalt investiert.

Eine Übersicht zu weiteren Spielplätzen in Annaberg-Buchholz und den Ortschaften gibt es auch im neuen Themenstadtplan. Der Stadtplan ist über die Homepage der Stadt unter der Internet-Adresse www.annaberg-buchholz.de/stadtplan zu erreichen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!