Neuer Backofen wird eingeweiht

Fest Backhausfest am Samstag in Bad Schlema

neuer-backofen-wird-eingeweiht
Julia Müller, Brigitte Neumann und Ulrike Jokiel (v.li.) gehören zum Backhausverein. Foto: R. Wendland/ Archiv

Bad Schlema. Der historische Lehmbackofen im Backhaus in Bad Schlema ist komplett erneuert worden. Die Backofenglocke wurde nach 14 Jahren Betrieb abgerissen und neu aufgebaut.

Zum 14. Backhausfest am Samstag, dem 2. September, wird der neue Ofen erstmals richtig angefeuert. Wie Vereinschef Jens Müller erklärt, sei der Betrieb an diesem Tag eine Bewährungsprobe. Der Ofen soll auf Herz und Nieren getestet werden.

Das Backhausfest wird als Tag für die ganze Familie gestaltet von 10 bis 16 Uhr. Gebacken werden verschiedenste Brotsorten, wie das auch in der Vergangenheit immer der Fall war. Zum Backhausfest werden insgesamt 25 Mitglieder des Backhausvereins im Einsatz sein. Gegen 3 Uhr in der Früh will man anfangen mit dem Backen - rund 350 Brote und verschiedenste Blechkuchen sollen in den Ofen geschoben und ausgebacken werden.