• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Neuer Betreiber für das Lugauer Freibad

Badesaison Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren

Lugau. 

Lugau. Mit Beginn der neuen Badesaison bekommt das Lugauer Freibad einen neuen Betreiber. Die Badbetreiber Erzgebirge sind in den nächsten zehn Jahren für den reibungslosen Ablauf zuständig. "Je nach Corona-Beschränkungen ist die Eröffnung ab dem 15. Mai möglich", sagt Inhaber Carsten Dietzsch. Derzeit ist er zusammen mit seinen acht Mitarbeitern mit den Vorbereitungsarbeiten beschäftigt, die im März begannen. Unter anderem wird die gesamte wassertechnische Anlage wieder in Betrieb genommen. Sobald der Schnee komplett weggeschmolzen ist, werden auch alle Becken abgelassen, gereinigt, repariert und mit Frischwasser befüllt. "Wir brauchen etwa zwölf Tage, um die drei Becken wieder mit 1,1 Millionen Litern frischem Wasser zu befüllen", so der 33-Jährige.

Badbetreiber Erzgebirge

Die Bewerbungsfrist für die Unterhaltung des Lugauer Freibades endete im Dezember vergangenen Jahres. Obwohl es noch einen günstigeren Mitbewerber gab, der allerdings nur einen Vierjahresvertrag anbot, wurde sich letztlich für die Badbetreiber Erzgebirge entschieden. Die Kosten für die Stadt Lugau belaufen sich auf jährlich 130.000 Euro netto. Die Einnahmen durch die Eintrittsgelder kann das Unternehmen ebenfalls zur Deckung der Betriebskosten verwenden. Neben dem Lugauer Freibad betreibt die Firma noch das Freibad in Jahnsdorf.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Nach der Eröffnung ist bis einschließlich 15. September bei jedem Wetter ein Besuch möglich. Darüber hinaus besteht auch eine Verlängerungsoption. Geöffnet ist im Mai und September immer von 10 bis 19 und in den Monaten Juni bis August von 10 bis 20 Uhr. Die Eintrittspreise sind im Vergleich zum Vorjahr gleichgeblieben, eine Tageskarte kostet 3 Euro für Vollzahler und 1,50 Euro für Ermäßigte. Neu in diesem Jahr sind Aquafitnesskurse, die zweimal pro Woche von 9 bis 10 Uhr stattfinden sollen. Anmeldungen dafür sind unter info@bb-erzgebirge.de möglich.



Prospekte