Neuer Bürgerservice mit längeren Öffnungszeiten

Bürgerbüro Ehemalige Sparkasse in Gornsdorf erhält neue Nutzung

neuer-buergerservice-mit-laengeren-oeffnungszeiten
Das ehemalige Sparkassengebäude in Gornsdorf wurde zu einem Bürgerservice umgebaut. Foto: Georg Dostmann

Gornsdorf. Jeder kennt das Problem: Wer als Arbeitstätiger nach Feierabend noch etwas bei einem Amt erledigen muss, steht oft schon vor verschlossener Tür. Diesem will die Verwaltungsgemeinschaft Burkhardtsdorf, Gornsdorf und Auerbach zukünftig entgegenwirken.

Aus diesem Grund wird am kommenden Dienstag, dem 02.05.2017, ein neuer Bürgerservice in das ehemalige Sparkassengebäude in Gornsdorf einziehen. "In die neue Einrichtung werden Ämter wie beispielsweise das Standes-, das Gewerbe-, das Einwohnermelde- und das Ordnungsamt einziehen, die momentan noch in den drei Rathäusern ansässig sind", erklärt Andrea Arnold, Bürgermeisterin der Gemeinde Gornsdorf. Durch diese Veränderung können in Zukunft verlängerte Öffnungszeiten angeboten und somit die Wartezeiten verkürzt werden.

Der Umbau des ehemaligen Sparkassengebäudes in den neuen Bürgerservice wurde vom Bauhof der Gemeinde Gornsdorf durchgeführt. Das Gebäude wurde im Frühjahr diesen Jahres für 193.000 Euro von der Sparkasse erworben. Die vorhandenen Möbel konnten übernommen werden. Das Gebäude ist barrierefrei, besitzt Parkmöglichkeiten und befindet sich gegenüber einer Bushaltestelle.

Die Sparkasse ist im Frühjahr des vergangenen Jahres aus dem Gebäude ausgezogen, welches sie Anfang der 1990er Jahre selbst gebaut hatten. In Zukunft werden nur noch ein Geldautomat und ein Kontoauszugdrucker im Eingangsbereich des neuen Bürgerservices an die ehemalige Sparkasse erinnern.