Neues aus dem Fliegerklub

Modellflugzeug Am Männertag fliegen sie wieder

neues-aus-dem-fliegerklub
Foto: Thomas Fritzsch

Ehrenfriedersdorf . Es ist ein Geheimtipp für Modellflug-Liebhaber, das traditionelle Himmelfahrtsfliegen auf dem Flugplatz "Am Kalten Muff" bei Ehrenfriedersdorf am Männertag ab 10 Uhr. Ob Ultraleichtflieger, Motorschirmflieger oder Segelflieger - mit Liebe zum Detail und großem Zeitaufwand präsentieren die 40 Mitglieder des Vereins Fliegerklub Annaberg kleine Meisterwerke, die in den Himmel aufsteigen.

Einer, der dem Hobby von Kindesbeinen an nachgeht, ist Gert Müller aus Tannenberg. Die neueste Schöpfung des 65-Jährigen ist ein Modellflugzeug des Typs SAAB 340.

Das Flugzeug, ein Turboprop-Regionalverkehrsflugzeug für 35 Passagiere, wird erstmals ausgestellt. Der Rumpf der Maschine im Maßstab 1:7 hat eine Länge von 3 Metern, eine Spannweite von 3,45 Metern und ein ausfahrbares Fahrwerk.