• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Neues Gerätehaus der Feuerwehr Hohndorf nimmt Gestalt an

Feuerwehr Die Bauarbeiten sind bald abgeschlossen

Hohndorf. 

Hohndorf. Das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Hohndorf an der alten Marienberger Straße nahe Großolbersdorf, nimmt Gestalt an. Der Rohbau des Gebäudes ist fertig gestellt. Auch sind Tore, Türen und Fenster installiert. Momentan finden augenscheinlich die Bauarbeiten im Inneren des Gebäudes statt. Auch die Außenarbeiten wie das Verlegen von Pflastersteinen muss noch erfolgen. Bald können die Kameraden das neue Gerätehaus nutzen. Dies wird auch höchste Zeit. Denn seit dem 24.06.2016 stehen die Kameraden ohne ein ordentliches Gerätehaus da. Damals zerstörte ein Brand in einem Möbelhaus auch das Gerätehaus der Feuerwehr Hohndorf. Im April 2020 hatte die Kommune Großolbersdorf einen Fördermittelbescheid von 1,3 Millionen Euro für das im Ortsteil Hohndorf geplante Gerätehaus erhalten. Direkt neben dem Gerätehaus führt die B174 entlang. Die Bundesstraße ist die Haupttransitstrecke zwischen Tschechien und der A72 bei Chemnitz.