• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Neues Projekt "Miteinander - Füreinander" startet in Annaberg

Sozial Mitmachen und Zeit schenken

Annaberg-B. 

Annaberg-B. In Annaberg-Buchholz gibt es seit dem 1. März ein neues Angebot des Malteser Hilfsdienstes e.V.. Das Projekt "Miteinander-Füreinander: Kontakt und Gemeinschaft im Alter", gefördert durch das Bundesfamilienministerium, hat zum Ziel neue Wege zu finden auf Senioren zuzugehen, Einsamkeit zu lindern oder vorzubeugen. Dazu entstehen deutschlandweit an mehr als 110 Standorten neue und innovative Angebote gegen Einsamkeit im Alter. Annaberg-Buchholz ist einer davon. Hier agiert Anett Herschel als Projektkoordinatorin. Für die gelernte Krankenschwester ist die Hilfe für Ältere eine Herzensangelegenheit: "In den kommenden drei Jahren soll in Annaberg-Buchholz ein Besuchs- und Begleitungsdienst sowie perspektivisch der Mobile Einkaufswagen aufgebaut und installiert werden. Um durchzustarten, brauchen wir nicht nur betroffene Senioren, sondern vor allem ehrenamtliche Helfer, die ein Herz haben und vor allem als Geschichtenerzähler, Plauderpaten, Spaziergänger oder Kartenspieler gemeinsame Zeit schenken wollen." Die Zielgruppe ist ab 65 Jahre. Der Bedarf ist da, vor allem bei Senioren, die überhaupt nicht mehr herauskommen. Interessierte Seniorinnen und Senioren sowie Ehrenamtliche können sich gern für erste Infos unter Telefon 03733 / 6761405 oder auf www.malteser-annaberg.de melden. Anett Herschel freut sich auf hilfsbereite Mitsreiter.