Neues Verleihcenter in Oberwiesenthal entsteht

Wintersport System verbindet drei Standorte

neues-verleihcenter-in-oberwiesenthal-entsteht
Holm (l.) und Eckhard Gahler sind noch voll am Wirken, damit die neue Verleihstation im Dezember an den Start gehen kann. Foto: Ilka Ruck

Kurort Oberwiesenthal. Am Vierersessellift in Kurort Oberwiesenthal entsteht derzeit eine neue Verleihstation für Wintersportequipment. Bauherr ist die Gahler & Gahler OHG, zu der unter anderem Sport Gahler gehört. Der Sportfachhändler investiert rund 200.000 Euro in ein neues Gebäude. In diesem wird es ab der Wintersaison 2017/2018 Material für Alpine, Snowboard, Langlauf und weitere Wintersportarten geben. Sport Gahler hatte wenige Meter entfernt bis zur letzten Saison ebenfalls einen Ausleihpunkt.

Neues Barcode-System ermöglicht Leihabgabe an drei Orten

Der jetzige Bau steht nun direkt an der Vierenstraße. "Hier ist es einfach optimal. Wir haben mehr Platz und können einen besseren Service anbieten", freut sich auch Holm Gahler und erklärt weiter: "Wir werden hier mit allerneuester Technik arbeiten. Das computergestützte Verleihsystem verbindet drei Standorte, zu denen noch das Hauptgeschäft sowie die Skiarena gehören. Die Gäste können ihre Skier, Snowboards oder Schlitten hier ausleihen und an einem der drei Standorte wieder abgeben, da diese über Barcodes verfügen."

Modernste Technik für den Neubau

Ausgestattet ist der Komplex der Verleihstation mit modernster Technik eines bekannten Service- und Verleihspezialisten. In zirka 15 Regalen finden unter anderem über 300 Paar Ski sowie 50 Snowboards Platz. Vorteil der Gahler & Gahler OHG ist bei diesem Bauprojekt der zweite Unternehmensteil. Die zur Firma gehörende Tischlerei kann viele der Innen- und Außenarbeiten selbst übernehmen, was einen großen Vorteil bei der Planung und Ausführung darstellt. Geplanter Start für den 150 Quadratmeter großen Komplex ist der 8./9. Dezember. Dann werden die neuen Räume auch erstmals bei einer Eröffnungsfeier der Öffentlichkeit präsentiert.