Neukirchen: Kollision fordert eine Verletzte

Blaulicht Sachschaden von etwa 8.000 Euro entstanden

Neukirchen. 

Neukirchen. Am Montagmittag fuhr der 55-jährige Fahrer gegen 12 Uhr eines PKW VW von der Adorfer Straße nach links auf die bevorrechtigte Hauptstraße (S 239). Dabei kollidierte der VW mit einem dort in Richtung Bahnhofstraße fahrenden PKW Chevrolet (Fahrerin: 63). Das teilte die Polizeidirektion Chemnitz am heutigen Dienstagmittag mit. Bei dem Zusammenstoß wurde die Chevrolet-Fahrerin leicht verletzt. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 8.000 Euro.