• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Landratswahl im Erzgebirge: CDU nominiert ihren Kandidaten

Politik CDU-Kreisverband schlägt Rico Anton vor

Neuwürschnitz. 

Neuwürschnitz. Im Erzgebirgskreis wird voraussichtlich am 12. Juni 2022 die Landratswahl stattfinden. Die CDU Erzgebirge nominiert ihren Kandidaten im Rahmen der öffentlichen Mitgliederversammlung, die für den 8. Juli in der Eurofoam Arena in Burkhardtsdorf geplant ist. Dem CDU-Kreisverband Erzgebirge liegt bisher die Bewerbung des Landtagsabgeordneten Rico Anton vor und der Kreisvorstand hat sich einstimmig dafür ausgesprochen den Neuwürschnitzer als Kandidat zu empfehlen und vorzuschlagen. Der 43-jährige Diplom-Verwaltungswirt (FH) ist verheiratet und hat eine Tochter. Politisch gesehen gehört er seit 2004 zur CDU, ist mittlerweile innen- und kommunalpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion sowie Landesvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der CDU. Anton engagiert sich zudem auf kommunaler Ebene als Kreisrat und als Stadtrat sowie stellvertretender Bürgermeister in Oelsnitz/Erzgebirge.



Prospekte