Nord- und Ostsee "Nummer 1" im Schwarzenberger Büro

Tourismus TUI-Reise-Center empfiehlt auch Flusskreuzfahrten

Schwarzenberg. An diesem Wochenende ist bei den Sommerferien im Freistaat Halbzeit angesagt. Wo machen die Sachsen gerade Urlaub? Welche Reiseziele wollen sie demnächst eventuell noch anpeilen? Der BLICK hörte sich in den Reisebüros der Region um, so auch beim TUI-Reise-Center in Schwarzenberg.

 

 

Flusskreuzfahrten als Tipp für Unentschlossene

"Urlaub in Deutschland wird derzeit von unseren Kunden bevorzugt. Obwohl es durchaus auch Reiselustige gibt, die wieder in andere EU-Länder reisen. Internationale Risikogebiete werden dagegen gemieden", sagt Claudia Krotki-Schulz vom TUI-Reise-Center in der Schwarzenberger Bahnhofstraße 11."Die Kunden sind sehr verhalten, ängstlich und wollen nicht mehr langfristig buchen", vergleicht sie mit den Gegebenheiten in den vergangenen Jahren.

Ganz vorn unter den Urlaubszielen in Deutschland stehen die Ost- und Nordsee. Sehr gefragt sind darüber hinaus Urlaubsorte in der näheren Umgebung sowie in verschiedenen Urlaubsregionen Bayerns. In Europa werden Kroatien, Griechenland, aber auch Österreich von den Urlaubern bevorzugt. Auch die Türkei, wird viel nachgefragt. Hier war es nicht nachvollziehbar, warum da ein Unterschied gegenüber Griechenland gemacht wird. Die Reisewarnung für die Türkei ist jetzt aber zumindest zum Teil aufgehoben worden. Für vielleicht noch anstehenden Sommerurlaub oder den Herbsturlaub empfiehlt das Reisebüro durchaus die Länder, die wieder bereist werden können. "Flusskreuzfahrten sind sehr schön, aber selbstverständlich auch der Urlaub in Deutschland", sagt Claudia Krotki-Schulz.