Nordische Ski-WM: Frenzel hofft auf viele Fans

Ski Erzgebirger ist bereit für die WM in Österreich

Erzgebirge/Österreich. 

Erzgebirge/Österreich. Vom 19. Februar bis 3. März gastiert die FIS Nordische Ski-Weltmeisterschaft in Österreich. Für Eric Frenzel (Mitte) vom SSV Geyer ist der Austragungsort Seefeld ein echtes Wohnzimmer, denn hier gewann der 30-jährige Vorzeigesportler viermal in Folge das Nordic Combined Triple. Am Montag wurde Eric Frenzel in der Erzgebirgssparkasse verabschiedet. Gleichzeitig unterzeichnete er mit Dr. Mirko Mehnert von der Sparkassenversicherung Sachsen und Roland Manz, Vorstandsvorsitzender der Erzgebirgssparkasse einen Sponsorenvertrag.

Doch wie geht es dem Spitzensportler gesundheitlich kurz vor dem Saisonhöhepunkt, nachdem er in den letzten Tagen Probleme hatte. "Es geht mir wieder sehr gut. Ich habe mich gut erholen und regenerieren können. Nun hoffe ich, mein Level wieder erreicht zu haben. Ganz besonders freue ich mich, dass viele Fans mit nach Seefeld reisen und mich vor Ort mit unterstützen", sagte der Botschafter des Erzgebirges.