Nostalgie-Skirennen mit neuem Teilnehmerrekord

Sport Rasante Abfahrten in Oberwiesenthal

Foto: André März

Oberwiesenthal. Zum vierten Mal in vier Jahren, fand am heutigen Samstag das 4. Nostalgieskirennen in Oberwiesental statt. Bei dem Nostalgie Ski fahren geht es darum, mit historischen Ski sowie Kleidung, schnellstmöglich eine Ski Abfahrtsstrecke zu absolvieren.

Neuer Teilnehmerrekord für die Veranstaltung

Wie der Organisator von der vereinigten Skischule Oberwiesental Michael Süß stolz berichtet, nahmen dieses Jahr 72 Teilnehmer an dem Wettbewerb teil. Neuer Teilnehmer Rekord der Veranstaltung. Auch verfolgten nahezu 800 Zuschauer die rasanten Abfahrten der Skifahrer, die dem Haupthang am Fichtelberg herab sausten. Dabei galt es einen Slalomkurs sowie einen Sprunghügel am Zieleinlauf zu überwinden.

Am Abend folgte dann noch ein Ski Party, eine Pistenbullyparade, einen Fackellauf sowie ein Feuerwerk. Offiziell ist die Skisaison noch nicht beendet. Dies bestätigt Herr Süß und meinte." Die Wintersaison war dieses Jahr mehr als gut, wenn nicht fantastisch! Seit Anfang März war hier Wintersport möglich. Hunderttausende Touristen zog es zu uns". Noch bis zum 02.04.2018 können Ski Fans die Hänge zum Wintersport nutzen.