Numismatiker prägen Sondermedaille für Niederdorf

Vereine Münzsammler informieren über mögliche Wertsteigerungen und Gefahren

numismatiker-praegen-sondermedaille-fuer-niederdorf
Vereinsvorsitzender Lothar Pfüller mit der neuesten Medaille anlässlich des 570-jährigen Jubiläums der Gemeinde Niederdorf, welches vom 24. bis 27.08.2017 gefeiert wird. Foto: Georg Dostmann

Stollberg. Die Numismatik befasst sich vorrangig mit Münzen und deren historischer Herkunft, also mit Zahlungsmittel diverser Epochen. Die Mitglieder des Numismatischen Vereins in Stollberg leisten dabei mit ihrer Arbeit der Geschichte, Ökonomie, Kunst und Kultur einen wertvollen Dienst. "In diesem Jahr veranstalten wir insgesamt 18 Events, unter anderem Tauschveranstaltungen, Vorträge und Informationsveranstaltungen", erklärt Vereinsvorsitzender Lothar Pfüller.

Die nächste Tauchveranstaltung findet am 18. Februar von 14 bis 17 Uhr im Antik- und Tanzcafé "Braunes Roß" in Oelsnitz statt. Dabei sollen Euro- und Deutsche Mark-Gedenkmünzen im Vordergrund stehen. Mit der Veranstaltung soll nicht nur das Vereinsleben gestärkt, sondern die Besuchern sollen auch darüber aufgeklärt werden, welchen Wert ihre Münzsammlungen haben und welche Münzen eine Wertsteigerung haben könnten.

"Vorwiegend kann man nur bei offiziellen Zahlungsmitteln auf eine Wertsteigerung hoffen. Außerdem sollte man Gold- und Silbermedaillen sowie Gold- und Silbermünzen auf jeden Fall behalten, da es eine sichere Anlage ist", empfiehlt der Meinersdorfer. Außerdem sollte man den Postsendungen keinen Glauben schenken und sich ausschließlich bei einem Münzverein informieren. Des Weiteren sollte man auch den Kauf und Verkauf von Münzen bei einem Händler meiden, da dieser immer einen Gewinn aus dem Geschäft ziehen muss.

Der Verein wurde vor 50 Jahren gegründet und hat aktuell 17 Mitglieder. Lothar Pfüller ist bereits seit 48 Jahren dabei. Neben dem Sammeln von Münzen betreibt der Verein auch Heimatforschungen und ist stetig auf der Suche nach geprägten Abzeichen aus der Region, beispielsweise konnte eine Tanzmarke aus dem Ratskeller in Oelsnitz oder ein Abzeichen zum 25-jährigen Jubiläum des MusikVereins Harmonia Erlbach gefunden werden. Anlässlich des 570-jährigen Jubiläums der Gemeinde Niederdorf, welches vom 24. bis 27. August gefeiert wird, hat der Verein auch eine Sondermedaille herausgebracht. Diese ist in der Gemeindeverwaltung Niederdorf erhältlich.