Oberwiesenthal ist der Gewinner

Wettkampf Fitteste Stadt in Sachsen

Von Mai bis September haben erneut Bürger, Bürgermeister, Landräte sowie Geschäftsleute aus Sachsen beim Städtewettkampf auf dem Fahrrad kräftig in die Pedalen getreten. Insgesamt nahmen acht Städte aus Sachsen an dem Wettbewerb der DAK-Gesundheit teil.

Nun stehen die fittesten Städte fest. Sieger sind in diesem Jahr: Oberwiesenthal, Reichenbach und Riesa. Schirmfrau der Initiative ist Barbara Klepsch, Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz. Sie überreichte die begehrten Trophäen zusammen mit Christine Enenkel, Leiterin Kundenmanagement.

Sieger des Städtewettkampfes 2015 ist Oberwiesenthal mit 102,4 geradelten Kilometern. Auf Platz 2 folgt Reichenbach mit 87,8 Kilometern und nur knapp dahinter Riesa mit 87 Kilometern. Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz unterstützt seit Jahren die Gesundheits-Initiative der DAK-Gesundheit. 2013 wurde die Kampagne mit dem Health Media Award ausgezeichnet. Barbara Klepsch sagte: "Mein Dank gilt der DAK-Gesundheit, die es erneut geschafft hat, Groß und Klein für mehr Bewegung zu begeistern. Die Aktion erinnert uns daran, wie wichtig Bewegung für die Gesundheit ist und wie einfach sie in unseren Alltag eingebaut werden kann. Körperliche Aktivität lohnt sich immer." ru/pm